Datenschutzerklärung

 

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten.

 

 

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten

 

Sie können unsere Seite besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug, wie z.B. den Namen Ihres Internet-Service-Providers oder die Seite, von der aus Sie uns besuchen. Diese Daten werden ausschließlich zur Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs unserer Website und zur Verbesserung unseres Angebotes ausgewertet. Sie erlauben keinen Rückschluss auf Ihre Person. Diese Daten dienen entsprechend Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer korrekten Darstellung unseres Angebots. Alle Zugriffsdaten werden spätestens sieben Tage nach Ende Ihres Seitenbesuchs gelöscht.

 

 

Hostingdienstleistungen durch einen Drittanbieter

 

Im Rahmen der Datenverarbeitung erbringt ein Drittanbieter für uns Dienste zum Hosting und zur Darstellung unserer Website. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer korrekten Darstellung unseres Angebots. Alle Daten, die im Rahmen der Nutzung dieser Website oder in den dafür vorgesehenen Formularen im Onlineshop, erhoben werden, werden auf den Servern des Drittanbieters verarbeitet. Nachfolgend finden Sie die Beschreibung des Procederes. Eine Verarbeitung auf anderen Servern erfolgt nur im hier erläuterten Rahmen.

 

Unser Dienstleister befindet sich innerhalb eines Landes der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraums.

 

 

Server-Log-Files

 

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

 

·         Browsertyp/Browserversion

·         verwendetes Betriebssystem

·         Referrer URL

·         Hostname des zugreifenden Rechners

·         Uhrzeit der Serveranfrage.

 

Datenerhebung und -verwendung bei Eröffnung eines Kundenkontos und zur Vertragsabwicklung

 

Wir sind nach dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG) zur Verschwiegenheit verpflichtet. Die Sicherheitsvorkehrungen werden dem aktuellen Stand der Technik zeitnah angepasst.

 

Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Warenbestellung, bei einer Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) oder bei Eröffnung eines Kundenkontos freiwillig mitteilen. Pflichtfelder werden in Formularen als solche gekennzeichnet, da wir in diesen Fällen Ihre Daten zwingend zur Bearbeitung Ihrer Kontaktaufnahme, zur Eröffnung Ihres Kundenkontos bzw. zur Vertragsabwicklung benötigen. Ohne die Angabe dieser Daten können Sie die Kontoeröffnung und/oder Bestellung nicht abschließen bzw. die Kontaktaufnahme nicht versenden. Die respektiven Eingabeformulare lassen erkennen, welche Daten erhoben werden.

Wir verwenden die von ihnen übermittelten Daten entsprechend Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zur Vertragsabwicklung und Bearbeitung Ihrer Anfragen. Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages oder Löschung Ihres Kundenkontos werden Ihre Daten für die weitere Verarbeitung eingeschränkt. Sie werden nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, es sei denn, Sie haben ausdrücklich einer weiteren Nutzung Ihrer Daten zugestimmt oder wir haben uns eine darüberhinausgehende Verwendung der Daten vorbehalten, die gesetzlich gestattet ist und über die wir Sie in dieser Erklärung informieren.

 

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

Datenweitergabe

 

Wir versichern, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, dass wir hierzu gesetzlich verpflichtet sind oder Ihr schriftliches Einverständnis vorliegt.

 

Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt zur Vertragserfüllung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist. Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir Ihre Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut bzw. den Zahlungsdienstleister weiter.

 

Die ausgewählten Zahlungsdienstleister erheben diese Daten teilweise auch selbst, sobald Sie dort ein Konto anlegen. In diesem Fall müssen Sie sich während des Bestellprozesses mit Ihren Zugangsdaten bei dem Zahlungsdienstleister anmelden. Es gilt dann die Datenschutzerklärung dieses Zahlungsdienstleisters.

 

 

Datenweitergabe an Versanddienstleister

 

Sofern Sie uns hierzu während oder nach Ihrer Bestellung Ihre ausdrückliche Einwilligung erteilt haben, geben wir aufgrund dieser ‑ gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ‑ Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer an den ausgewählten Versanddienstleister weiter, damit Sie dieser vor der Zustellung zum Zweck der Lieferankündigung bzw. Lieferabstimmung kontaktieren kann.

 

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit durch eine Nachricht an info@stoma-na-und.de oder direkt gegenüber dem Versanddienstleister unter der nachfolgend aufgeführten Kontaktadresse widerrufen. Nach Ihrem Widerruf löschen wir Ihre hierfür gespeicherten Daten, soweit Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung dieser eingewilligt haben oder wir uns eine darüberhinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie in dieser Erklärung informieren.

 

DHL Vertriebs GmbH & Co OHG

Charles de Gaulle Straße 20

53113 Bonn

Deutschland

 

 

 

Verwendung von Cookies und Webanalyse

 

Auf verschiedenen Seiten verwenden wir Cookies, um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten, die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, passende Produkte anzuzeigen oder zur Marktforschung. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimierten Darstellung unseres Angebots gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

 

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner und ermöglichen uns, Ihren Rechner bei Ihrem nächsten Besuch wiederzuerkennen (sog. dauerhafte Cookies). Diese Cookies dienen der Begrüßung mit Ihrem Benutzernamen und erübrigen Ihnen bei Folgebestellungen die erneute Eingabe Ihres Passwortes oder das Ausfüllen von Formularen mit Ihren Daten. Unseren Partnerunternehmen ist es nicht gestattet, über unsere Website personenbezogene Daten mittels Cookies zu erheben, zu verarbeiten oder zu nutzen.

 

Die Dauer der Speicherung der Cookies entnehmen Sie bitte der Übersicht in den Cookie-Einstellungen Ihres Webbrowsers. Sie können Ihren Browser so konfigurieren, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme bzw. Ablehnung entscheiden können. Jeder Browser verwaltet die Cookie-Einstellungen unterschiedlich. Im Hilfemenü jedes Browsers wird beschrieben, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können. Diese Browser-Einstellungen finden Sie unter folgenden Links:

 

Internet Explorer™: http://windows.microsoft.com/de-DE/windows-vista/Block-or-allow-cookies

Safari™: https://support.apple.com/kb/ph21411?locale=de_DE

Chrome™: http://support.google.com/chrome/bin/answer.py?hl=de&hlrm=en&answer=95647

Firefox™ https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen

Opera™ : http://help.opera.com/Windows/10.20/de/cookies.html

 

Die Funktionalität unserer Website kann eingeschränkt sein, wenn Sie die Cookies nicht annehmen.

 

Cookie-Dateien sind bestimmten Personen nicht zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

 

 

Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten

 

Gemäß dem Grundsatz der Datenvermeidung und Datensparsamkeit erheben wir auf unserer Website personenbezogene Daten nur, wenn diese für den von Ihnen gewünschten Zweck erforderlich sind und/oder Sie uns diese freiwillig angeben.

 

Persönliche Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören der Name, die Emailadresse oder die Telefonnummer. Ebenso Daten über Vorlieben, Hobbies, Mitgliedschaften oder besuchte Websites.

 

Folglich erheben wir bei

 

  • Informationsabrufen von den eigenen Websites von Stoma-na-und keine persönlichen Daten, sondern die unter Umständen personenbeziehbare IP-Adresse Ihres Rechners, Datum und Uhrzeit, den Browsertyp und das Betriebssystem Ihres Computers sowie die von Ihnen betrachteten Seiten.
  • Versand jeder E-Mail an uns zumindest Ihren Namen, Ihre Absender-E-Mail-Adresse und Ihre Nachricht, sowie als freiwillige Angaben weiter Kontaktadressen (Anschrift, Telefonnummer), an die wir unsere Antwort richten sollen oder unter der wir Sie erreichen können.

 

Es werden keine personenbezogenen Surfprofile oder ähnliches erstellt bzw. weiterverarbeitet. Soweit wir zur Durchführung und Abwicklung von Verarbeitungsprozessen Dienstleister in Anspruch nehmen, werden die Vertragsverhältnisse nach den Bestimmungen des BDSG geregelt.

 

 

Auskunftsrecht

 

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie als Betroffener das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie darüber, wer bei Stoma-na-und in den Prozess der Datenspeicherung involviert ist. Hierzu genügt eine E-Mail an info@stoma-na-und.de.

 

Weiterhin haben Sie folgende Rechte:

 

 

  • gemäß Art. 15 DSGVO das Recht, in dem dort bezeichneten Umfang Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen;

 

  • gemäß Art. 16 DSGVO das Recht, unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;

 

  • gemäß Art. 17 DSGVO das Recht, die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die weitere Verarbeitung erforderlich ist:

 

-    zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information;

 

-    zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung;

 

-    aus Gründen des öffentlichen Interesses oder

 

-    zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen;

 

  • gemäß Art. 18 DSGVO das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit

 

-    Sie die Richtigkeit der Daten bestreiten;

 

-    die Verarbeitung der Daten unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen;

 

-    wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen           benötigen oder

 

-    Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;

 

  • gemäß Art. 20 DSGVO das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;

 

  • gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder des Sitzes unseres Unternehmens wenden.

 

 

Kontaktaufnahme

 

Bei der Kontaktaufnahme mit Stoma-na-und werden Ihre Angaben zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.

 

Das Kontaktformular wird nur an uns gesendet, wenn Sie vorher per Click in die Checkbox die Datenschutzerklärung bestätigt haben: „Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden. Die Einwilligung kann jederzeit per Mail an info@stoma-na-und.de widerrufen werden.

 

 

Widerspruchsrecht

 

Soweit wir zur Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen personenbezogene Daten wie oben dargelegt verarbeiten, können Sie der Verarbeitung der Daten mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Erfolgt die Verarbeitung der Daten zu Zwecken des Direktmarketings, können Sie dieses Recht jederzeit wie oben beschrieben ausüben. Sofern die Verarbeitung zu anderen Zwecken erfolgt, steht Ihnen ein Widerspruchsrecht nur bei Vorliegen von Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, zu.

 

Nach Ausübung Ihres Widerspruchsrechts werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht weiter zu diesen Zwecken verarbeiten, es sei denn, wir weisen zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nach, die Ihre Rechte, Freiheiten und Interessen überwiegen, oder wenn die Verarbeitung der Ausübung, Geltendmachung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

 

Wenn die Verarbeitung jedoch Zwecken des Direktmarketings dient, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht weiter mit diesem Ziel verarbeiten.

 

 

Ansprechpartner für Datenschutz

 

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an: Tamara Lammers, Villinger Straße 12/1, 71522 Backnang, info@stoma-na-und.de.

 

 

Datensicherheit

 

Ihre personenbezogenen Daten werden im Bestellprozess verschlüsselt mittels SSL über das Internet übertragen. Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Der Zugang zu Ihrem Kundenkonto ist nur nach Eingabe Ihres persönlichen Passwortes möglich. Sie sollten Ihre Zugangsinformationen stets vertraulich behandeln und das Browserfenster schließen, wenn Sie die Kommunikation mit uns beendet haben, insbesondere wenn Sie den Computer gemeinsam mit anderen nutzen.

 

Aktualisierung der Datenschutzerklärung

 

Sollte sich unser Internet-Verfahren ändern oder sich die Internet- und EDV-Sicherheitstechnik weiterentwickeln, wird diese Datenschutzerklärung aktualisiert.